ATV RE team future Irdning schafft die Titelverteidigung!


Das ATV RE team future Irdning, angeführt von den Daviscup-Spielern Dennis Novak und Jürgen Melzer, verteidigte den Mannschafts-Staatsmeistertitel beim Bundesliga-Final-Four-Turnier auf der Anlage des WAC erfolgreich. Nach dem souveränen 5:1 im Semifinale gegen Union Stein&Co Mauthausen hatten die Steirer im Endspiel am Sonntag gegen den Gastgeber hart zu kämpfen, um am Ende als 5:4-Sieger vom Platz zu gehen.
3:3 lautete der Spielstand nach den Singles. Novak, Melzer und Lucas Miedler, die Nummer 4 in Österreich, gewannen ihre Partien jeweils in zwei Sätzen. Bei den Wienern holten Gibril Diarra, Christian Trubrig und Tristan-Samuel Weissborn die Punkte. Letzterer, ein bekannt guter Doppelspieler, brachte den WAC an der Seite von Maximilian Neuchrist gegen Marc Sieber (D) / Marc Rath mit 4:3 in Führung. Melzer und Pascal Brunner glichen mit dem 11:9 im Matchtiebreak gegen Mohamed Safwat (Ägy) / Luca Margaroli (It) aus. Das letzte Doppel brachte die Entscheidung, Miedler und Novak setzten sich gegen Lenny Hampel und Gibril Diarra mit 6:3, 6:4 durch.

Herren II
In der Landesliga-A konnten die Burschen (Herren II) mit Platz 4 das angepeilte Ziel:
"Klassenerhalt" - schaffen.

Die Herren III
verpassten mit einem halben Punkt Rückstand nur hauchdünn den 3. Rang.
Aber auch der 4. Platz im 8 Teilnehmerfeld kann sich durchaus sehen lassen.

+ 35
In der Gruppe +35 konnten sich die "reiferen" Jungs einen Platz am Treppchen sichern und die tolle Saison auf dem hervorragenden 3 Platz beenden.

Letzte Änderung am Dienstag, 17. September 2019