https://www.re-gmbh.at/images/branding.png
 Trautenfelserstraße 2, 8952 Irdning

8. Offene Irdninger Marktmeisterschaften

Tennis: Lukas Sieghartsleitner gewinnt 8. Offene Irdinger Marktmeisterschaft

Bei den vom 26. September bis 3. Oktober veranstalteten 8. Offenen Irdninger Marktmeisterschaften konnte sich der Niederösterreicher Lukas Sieghartsleitner im Herren-Einzel den Turniersieg sichern.

Irdninger Vereinsmeister wurde Lorenz Fink.

Zum bereits achten Mal wurde die Tennis-Vereinsmeisterschaft des ATV Irdning als offenes Turnier ausgetragen, zum mittlerweile vierten Mal in Form eines Flutlichtturniers. Den Sieg im Herren-Einzel konnte erstmals Lukas Sieghartsleitner, Spieler des vom in der 2. Herren-Bundesliga agierenden UTC Waidhofen/Ybbs, holen: In einem denkbar knappen Finale bezwang er den topgesetzten Lokalmatador Lorenz Fink mit 6:7, 7:5 und 10:8. Für Fink reichte allerdings bereits der Einzug ins Finale, um sich als im Turnierverlauf am weitesten gekommener Irdninger erstmals zum Vereinsmeister des ATV Irdning zu küren. Der dritte Platz ging an Bernd Furche und Alexander Jagersberger, die sich den beiden Finalisten jeweils in der Vorschlussrunde geschlagen geben mussten. Im B-Bewerb des Herren-Einzel triumphierte der 15-jährige Dominik Schüssler aus Liezen, der sich im Finale gegen den erst 13-jährigen Moritz Buchmann mit 6:1 und 6:0 durchsetzen konnte.
Nicht minder spannend verlief das im Vorfeld zum Finale des Flutlichtturniers ausgetragene vereinsinterne Mixed-Abschlussturnier, bei dem sich über 20 Spielerinnen und Spieler bei herbstlichem Rahmenambiente mit Weißwurst und Co. lustige Matches lieferten. Als Siegerteam bei diesem von Spiel und Spaß geprägten Tennis-Saisonabschluss gingen Gerlinde Ruhdorfer und Alexander Jagersberger hervor.

Tennis ATV Irdning - Nummer 1 in Österreich

 Trautenfelserstraße 2, 8952 Irdning