3. Offene Irdninger Marktmeisterschaften


Die diesjährigen Offene Irdninger Marktmeisterschaften um den ENNSTAL CUP
standen ganz im Zeichen der Irdninger Akteure.

Im Herren A - Bewerb standen sich im Finale der Topgesetzte Kapitän der 1. Irdninger Herrenmannschaft Bernd Furche und sein “Schützling“ der an 3. gesetzte Lorenz Fink gegenüber.
Dem überaus schnellen Spiel von Bernd Furche konnte Lorenz Fink noch nicht allzu viel entgegensetzen und musste sich mit:
6:1, 6:4 geschlagen geben.
In Ansetzen konnte man aber schon erkennen, dass dieser junge Mann das Zeug hat in den nächsten Jahren unseren „Altmeister“ Bernd das Leben schwer zu machen.


Im Herren B – Bewerb kreuzten ebenfalls 2 Spieler vom ATV Irdning im Finale die Klingen.
Hier musste sich der Kapitän der 2. Irdninger Herrenmannschaft Michael Zeiner seinem „Schützling“ Alexander Deli in drei hart umkämpften Sätzen (6:3, 3:6, 6:0) geschlagen geben.

Im Herren Doppel-Finale standen mit Lorenz Fink und Stefan Stolz ebenfalls 2 Blau/Weiße im Finale.
Sie mussten sich mit dem Bad Ausseer Doppel: Gerald Fahrnberger /Roland Fitz auseinandersetzten.
Als Doppelkönige konnte schließlich die Paarung aus Bad Ausse zur Krönung schreiten.
Ergebnis: 7:6, 6:4

Im Damenfinale standen sich die aus Aich-Assach stammende und im nächsten Jahr für den ATV spielende Elisa Danklmaier und die Irdningerin Katharina Pötsch gegenüber.
Elisa konnte sich hier klar mit 6:1 und 6:1 durchsetzen.


Das kleine Finale im Spiel um Platz 3 bestritten Martina Grillitsch und Franziska Zeiringer. Hier konnte sich Martina in einem sehr hart umkämpften Match den Sieg sichern.
Ergebnis: 4:6, 6:1, 10:7

Ergebnisse - Raster

Ennstal-Cup

Zu den Bildern